Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Zeitverzug beim Projekt

Neue örtliche Bauleitung wird beauftragt

Dezember 2014: Am 16. Dezember 2014 hat Landtagspräsident Bernd Busemann das Präsidium des Niedersächsischen Landtages darüber unterrichtet, dass nach Informationen des Staatlichen Baumanagements und des Finanzministeriums beim Projekt „Neugestaltung des Plenarbereiches“ bezogen auf den Bauzeitenplan aktuell ein Zeitverzug von bis zu 8 Wochen zu verzeichnen ist. Grund hierfür ist nach Aussage des Staatlichen Baumanagements die unzureichende Koordination und Anleitung der Gewerke durch die Bauleitung. Außerdem sind offensichtlich erheblich höhere Abbruchmengen entstanden, als sie der Ausschreibung der Abbrucharbeiten zugrunde gelegt worden sind.

Einzelheiten in der Pressemeldung

Readspeaker Symbol Niedersachsen-Ross aus dem Plenarsaal gehoben

Dezember 2014: Im Zuge der Sanierungsarbeiten zur Neugestaltung des Plenarsaalbereiches des Niedersächsischen Landtages wurde am Dienstag, dem 2. Dezember 2014 das Niedersachsen-Ross mit einem 80 Tonnen - Kran durch eine Öffnung in der Dachlaterne aus dem alten Plenarsaal gehoben. Danach wurde das bereits sicher in einer speziellen Transportkiste verpackte Kunstwerk des Bildhauers Professor Kurt Schwerdtfeger zu einem Restaurierungsbetrieb gebracht.

Zur Pressemeldung

Readspeaker Symbol Landtagspräsident Busemann überreicht mit symbolischen Schecks Spenden an soziale Einrichtungen

November 2014: Im Zuge der Sanierung des Plenarsaals sind die alten Abgeordnetenstühle im Juli d.J. für einen guten Zweck veräußert worden. Durch den Verkauf der Stühle wurde ein Erlös in Höhe von 18.600 Euro erzielt. Diesen Betrag hat der Landtag auf 20.000 Euro aufgerundet. Er wurde nun an soziale Einrichtungen gespendet.

Zur Pressemeldung

Readspeaker Symbol Baubeginn für die Neugestaltung des Plenarsaalbereiches

Juli 2014: Die Baumaßnahmen für die Neugestaltung des Plenarsaalbereiches haben plangemäß am 28. Juli 2014 begonnen.
Der Haupteingang des Landtages am Portikus ist nicht mehr nutzbar. Das Hauptgebäude kann während der Bauzeit nur über den Landtagsparkplatz am Holzmarkt sowie über das Erweiterungsgebäude in der Leinstraße betreten werden. Die Bauzeit für diese große Baumaßnahme soll etwa 3 Jahre betragen und mit der Übergabe des neuen Plenarsaals an den Landtag im Frühsommer 2017 abgeschlossen werden.

Einzelheiten zum Baubeginn

Readspeaker Symbol Landtag veräußert ausgediente Parlamentsstühle

Juli 2014: Ende Juli diesen Jahres begannen die Umbauarbeiten zur Herrichtung des neuen Plenarsaalbereiches im Leineschloss. Landtagspräsident Bernd Busemann hat das Plenum zum letzten Mal an historischer Stätte vom 22. bis 25. Juli in den alten Plenarsaal einberufen. Seit dem 11. September 1962 haben hier die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages getagt. Im Zuge der Sanierung des Plenarsaals war es erforderlich, die alten Abgeordnetentische und -stühle auszutauschen. Die ausgedienten Parlamentsstühle konnten binnen kürzester Zeit für einen guten Zweck veräußert werden.

Einzelheiten zum Stühleverkauf

Readspeaker Symbol Die Sitzung ist geschlossen

Juli 2014: Am Freitag, 25. Juli 2014 tagte der Landtag das letzte Mal in seinem alten Plenarsaal. Zum Ende dieser Sitzung hielt Landtagspräsident Busemann eine Ansprache an alle Abgeordneten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraktionen und der Landtagsverwaltung.

Zur Rede des Präsidenten und zur Bildergalerie

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

Übersichtspläne

Bildrechte: Blocher Partners
Hauptgeschoss
PDF, 3 MB

Obergeschoss
PDF, 976 KB