Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Besucherinformationen

Die parlamentarische Arbeit auf vielfältige Weise erlebbar zu machen, liegt im Bestreben des Landtages - und dafür bietet der neue, einladende Plenarsaal die besten Voraussetzungen. Bei einer Führung oder im Zuge eines offenen Besucherabends besteht für Sie die Möglichkeit, einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen Ihres Landesparlaments zu werfen. Während der Plenumstage können Sie die parlamentarische Arbeit von der Besuchertribüne aus beobachten.

Für Kinder und Jugendliche bieten wir ganz besondere Formate an, um einen authentischen Eindruck von Landespolitik zu vermitteln. Darüber hinaus gibt es diverse weitere Veranstaltungen fernab des parlamentarischen Geschehens in unseren Räumlichkeiten.

Weitere Infomationen finden Sie über die Navigation links auf dieser Seite und bei den Veranstaltungen und Begegnungen.

Besuchergruppe auf der Niedersachsentreppe - Bild vergrößern Besuchergruppe auf der Niedersachsentreppe (©FockeStrangmann)
Besuchergruppe am Portikus, dem Haupteingang des Landtages - Bild vergrößern Besuchergruppe am Portikus, dem Haupteingang des Landtages (©FockeStrangmann)
Sie haben die Möglichkeit auf Antrag einen Zuschuss zu den durch den Landtagsbesuch entstandenen Kosten zu erhalten. Näheres dazu finden Sie in den entsprechenden Richtlinien:
Fahrtkostenzuschuss (PDF, 85 KB) .

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung:
Niedersächsischer Landtag
Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Protokoll
Hannah-Arendt-Platz 1, 30159 Hannover
Telefon: 0511 3030-2046
Telefax: 0511 3030-2806
Kontaktformular

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der großen Nachfrage sind Anmeldungen im Jahr 2018 nicht mehr möglich.


Eine Anmeldung für Termine im Jahr 2019 ist voraussichtlich ab November 2018 möglich.


Die Teilnahme an einem der offenen Besucherabende ist davon nicht betroffen.